Donnerstag, 15. Dezember 2016

Show and Tell in der Bücherei

Mittwochs stellt die örtliche Bücherei immer kostenlos einen Raum zur Verfügung, und alle Quilter, die Lust haben, können kommen und dort an ihren Projekten nähen. Ich versuche, dort regelmäßig hinzugehen, es ist immer interessant zu sehen, woran die anderen so arbeiten, und Inspiration kann man ja nie genug haben. Ich arbeite in dieser Woche fleißig Auftragsarbeiten ab und komme nicht dazu, privat etwas zu nähen, daher gibt es heute ein paar Bilder von Projekten aus der Bücherei.

Every Wednesday there is open sewing at the local library, and I try to go whenever I can. It is so interesting and inspiring to see what others are working on, and sewing with other is always more fun than doing it at home alone. Since I am very busy this week quilting for customers and have no progress to show of my own work, I would like to share some of the things the others work on. 

Wendy who is also a Singer Featherweight lover brings her trusty machine every week to work on scraps. Small scraps. Tiny scraps. She cuts them into 1" squares and then puts them together into nine patches and four patches with setting triangles. She was inspired by Sue Garman's "Oh My Gosh" quilt... take a moment and check out the picture. It's completely insane but will look stunning when it is done.

Wendys "Oh My Gosh" Blöcke

Wendy, die auch ein Singer Featherweight Fan ist, bringt ihre zuverlässige kleine Machine jede Woche mit, um ihre Reste zu verarbeiten. Kleine Reste. Winzige Reste. Sie schneidet sie alle in 1" große Quadrate und näht sie dann zu Nine Patch und Four Patch On Point Blöcken zusammen. Ihre Inspiration war Sue Garmans "Oh My Gosh" Quilt... diesen Quilt muss man einfach gesehen haben, was für ein Wahnsinn. Aber super toll, wenn er denn mal fertig ist.

Der Rest von uns nimmt sich lieber kleinere Projekte vor, die schneller zu Erfolgserlebnissen führen. Jackie nähte diese fröhlichen Tischsets. Die dicke applizierte Hummel gibt dem Ganzen den richtigen Pfiff. 

Jackies Tischsets

The rest of us usually work on more achievable projects that give faster satisfaction. Jackie made a set of cheerful and charming placemats. I love the bumblebee she appliquéd, it adds just the right amount of pizzazz.

And last but not least, Ciska made this wonderful blueberry pie potholder for her daughter. You really have to look twice to realize it is fabric and not actually a pie. What a great idea!

Ciskas Blueberry Pie Topflappen

Und zum Schluss gibt es noch Blueberry Pie... das ist ein Topflappen, den Ciska für ihre Tochter genäht hat. Man muss wirklich zweimal hinsehen, um zu erkennen, dass das Stoff ist und kein Kuchen. Eine tolle Idee!

Kommentare:

  1. Eine wirklich hübsche Runde. Schade, dass es bei uns das nicht gibt. Viele Grüße an die Damen aus dem fernen Thüringen! Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Heike! An guten Tagen tauchen da fast 30 Damen auf, es ist wirklich eine tolle Sache. Und selbst die Angestellten der Bücherei kommen jede Woche und gucken, was da so gewerkelt wird, und das sind alles keine Quilter.

      Löschen
  2. Bibliothek und Quilten, das ist eine gute Kombination. Der Blueberry Pie ist wirklich toll, da bekomme ich gleich Hunger :-)
    Liebe Grüße, Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kombination gefällt mir auch gut... so habe ich ohne zusätzlichen Weg jetzt immer Hörbücher zur Hand.

      Löschen

Related Posts with Thumbnails